Katze ist unsauber und pinkelt überall hin

Ist Ihre Katze unsauber oder pinkelt überall hin?

Es ist für Sie sicher unangenehm, aber die gute Nachricht ist: Ihre Katze ist ganz nicht unsauber um Sie zu ärgern. Eine Katze hat IMMER einen Grund, wenn sie unsauber wird. Das Problem ist nur, genau diesen Grund dafür zu finden. Dabei ist neben Verständnis und Katzenwissen, viel Geduld und meist auch ein wenig Detektivarbeit gefragt.

Vor allem sollten Sie aber schnell handeln und die Situation nicht einfach so hinnehmen. Bereits wenn es öfter als drei oder vier Mal danebengegangen ist, hat Ihre Katze den tatsächlichen Grund oft schon vergessen, d. h. diese neue „Gewohnheit“ wird von ihr schnell als normal empfunden. An der ursprünglichen Stresssituation bzw. dem Auslöser ändert das natürlich nichts. Sollten Sie die Unsauberkeit aber einfach tolerieren, wird sich das Problem in den meisten Fällen weiter verschlimmern.

 

„Hilfe meine Katze ist unsauber“

Ein Satz den ich in meiner Praxis als Katzenpsychologin sehr häufig zu hören bekomme. Es kann viele Gründe haben, dass Ihre Katze nicht mehr oder nicht nur das Katzenklo benutzt um Urin oder Kot abzusetzen.

Zu den häufigsten Ursachen gehören Stress und Frustration. Stress ist bekanntermaßen eine Zivilisationskrankheit, und davor sind auch Tiere wie unsere sensiblen Katzen nicht gefeit. Der Mensch bekommt durch Stress vielleicht ein Magengeschwür oder Burnout, Katzen dagegen werden manchmal aggressiv oder depressiv, in den meisten Fällen jedoch unsauber. Bei sehr empfindlichen Katzen wird sogar ein Zusammenhang zwischen seelischen Problemen und vermehrt auftretenden Blasenentzündungen vermutet.

 

„Meine Katze pinkelt überall hin“

Nicht jede Hinterlassenschaft, die daneben geht, basiert aber zwangsläufig auf einer seelischen Störung. Die Ursache für das Pinkeln oder den Kotabsatz vor dem Katzenklo kann auch gesundheitliche Gründe haben. Darum ist es wichtig, Katzen immer erst einmal einen Tierarzt vorzustellen. Die Katze könnte unsauber sein weil Sie Schmerzen beim Koten oder Urinieren hat. Gründe dafür könnten z. B. eine Arthrose, Harngries oder Nierenprobleme sein. Sollte der Tierarzt die Katze als gesund erachten, dann wenden Sie sich anschließend am besten direkt an einen ausgebildeten Katzenpsychologen. Ihr Tierarzt wird Ihnen vermutlich nach der Untersuchung noch einen Pheromon-Verdampfer (z.B. Feliway) empfehlen. Ohne Änderungen im Umfeld der Katze wird das aber sicher zu keinem Ergebnis führen. In etwa 90% der Fälle zu denen ich wegen Unsauberkeit gerufen werde, hatte ein Tierarzt vorher übrigens einen Pheromon-Verdampfer empfohlen. Bei allen Fällen wurde von den Katzenbesitzern keine besondere Wirkung durch die Verdampfer festgestellt, trotzdem können Sie zur Unterstützung bei therapeutischen Maßnahmen durchaus sinnvoll sein.

 

„Meine Katze pinkelt an die Tür oder Wand“

Nicht vergessen sollte man auch, dass das Absetzen von Kot und Urin für Katzen nicht nur der „Erleichterung“, sondern auch zur Markierung und Sicherung des Reviers dient.

Hier gilt es zu prüfen, wenn die Katze fernhalten will. Gibt es einen fremden Freigänger der ständig durch den Garten streift?

Aber auch im Mehrkatzenhaushalt kommt es häufig zu Markierverhalten in Form von Urin oder Kot. Oder aber auch zu Unsauberkeit weil ein Tier von einem anderen nicht mehr in oder aus dem Klo herausgelassen wird. Das unterdrückte Tier meidet das Klo bzw. kann es nicht aufsuchen. Folge des langen „Einhaltens“ kann eine latente Entzündung der Blase mit „nur“ gelegentlicher Unsauberkeit sein. Hier sollte natürlich der Tierarzt aufgesucht werden. Aber: Auch an dem Verhalten der Katzen untereinander muss etwas geändert werden, da sonst die Unsauberkeit immer wieder auftritt.

 

„Meine Katze pinkelt auf die Badematte oder den Teppich“

Das Pinkeln auf die Badematte ist bei Katzen sehr beliebt. So vielfältig wie unsere Katzen sind aber auch die bevorzugten Orte die als Toilettenersatz herhalten müssen. Es gibt Katzen die pinkeln gerne auf den Teppich, die Couch oder sogar ins Bett. Ich hatte in meiner Praxis als Katzenpsychologin aber auch schon Fälle in denen die Katze zum Urinabsatz die blanken Fliesen im Bad bevorzugte.

Das Pinkeln auf ungewaschene sowie auch auf gewaschene Wäsche oder Kleidung, auf Betten, Bettzeug, Sofas oder Handtaschen, kann die unterschiedlichsten Gründe haben. Manche Katzen reagieren auf fremde Gerüche oder einen Wechsel des Waschpulvers. Katzen sind Gewohnheitstiere und können durch Veränderungen stark verunsichert werden, dass bedeutet Stress und sollte mit Hilfe eines Tiertherapeuten behandelt werden.

Es gibt einfach keine allgemeingültigen Auslöser, warum eine Katze plötzlich in die Wanne oder auf die Zeitung pinkelt. Manchmal ist es einfach die Lage der Katzentoilette, an dem Ort wo die Katzentoilette steht könnte es zu laut oder zu unruhig sein. Eine weitere Möglichkeit wäre, dass Ihre Katze mit der Einstreu nicht mehr zufrieden ist. Vielleicht reinigen Sie die Toilette aber auch zu wenig, oder sogar zu viel und mit den falschen Putzmitteln.

 

„Was also tun, wenn die Katze unsauber ist?“

Ich kann Ihnen bei Unsauberkeit nur Raten sich so schnell als möglich an einen Tierpsychologen bzw. Katzenexperten in Ihrer Nähe, oder natürlich gerne auch an mich, zu wenden.

Zum Schluss sei noch gesagt: Bitte verzichten Sie grundsätzlich auf jede Art der Bestrafung!

Ihre Katze will Sie nicht ärgern und würde nicht verstehen warum Sie von Ihnen plötzlich mit der Nase in die gelbe Urinpfütze getaucht wird. Sie könnten mit dieser Tat aber das gute Verhältnis zwischen Ihnen und Ihrer Katze gefährden, eine Besserung der Unsauberkeit werden Sie dadurch aber ganz sicher nicht erreichen.

Mehr zum Thema „Meine Katze ist unsauber“ finden Sie in dem Katze-Spezial „Plötzlich unsauber“ von der Zeitschrift „Geliebte Katze“

 

"unsauber" Bild Quelle: picjumbo.com

„unsauber“ Bild Quelle: picjumbo.com

WeiterempfehlenEmail this to someoneShare on Google+Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on Twitter

Katze ist unsauber und pinkelt überall hin

  • Von Saskia - Kommentieren

    Unsere katze ist total unsauber geworden er pinkelt und macht überall hin ! Er bekommt genug zu fressen und hat ein schönes zuhause, was sollen wir jetzt tun?

    • Von diekatzenexpertin - Kommentieren

      Da kann man so pauschal leider keine Antwort darauf geben. Es ist wichtig, die Ursache herauszufinden. Von Tierärzten wird oft Feliway empfohlen, dass alleine hilft aber wirklich nur in den seltesten Fällen. Besser ist es sich rechtzeitig Hilfe von einem Katzentherapeuten zu holen. Gerne können Sie bei mir eine Verhaltensberatung per Telefon buchen. Die Kosten dafür sind gering, im Vergleich zu den Ärger und der Arbeit die Sie im Moment haben. Herzliche Grüße Ihre Katzenexpertin Manuela Filzmaier

  • Von Isabelle - Kommentieren

    Hallo, unsere Katze pinkelt überall hin. Egal ob auf die Couch, die Fensterbank, auf Zeitung, unter den Tisch oder auf Klamotten und in den Schrank. Einfach überall… zur Erklärung. Wir haben insgesamt 5 Katzen. Unsere älteste 13 Jahre, dann die 2. älteste 10 Jahre und unsere 3 kleinen jeweils 3 Jahre alt. Und eine von den kleinen pinkelt alles an. Schon immer aber wir finden keinen Auslöser. Wir haben weder was verändert noch laute Geräusche gemacht. Wir sind ein sehr ruhiger Haushalt. Die Katzen kommen nicht raus haben aber genug Platz sich aus dem Weg zu gehen. Vor einigen Wochen kam raus dass die kleine Maus Epilepsie hat und seit sie Medikamente bekommt hatte sie keinen einzigen Anfall, allerdings wird das pinkeln nun immer mehr… wir haben 4 Katzenklos an verschiedenen Orten stehen und bei allen sind sie eig. ungestört. Wir machen sie mehrmals am Tag sauber dass sie auch immer gehen können und nicht das Geschäft von davor noch stört. Bevor wir wussten dass die kleine Epilepsie hat waren 2 Katzen ihr gegenüber etwas aggressiv aber seit den Medikamenten und da wir das nun wissen führen wir alle neu zusammen. Sie lag auch mit anderen schon zusammen und wir wollen dass sie jetzt besser Anschluss findet, was auch relativ gut klappt. Außer bei 2 Gelegenheiten wo sie auf einmal auf unsere älteste los ging. Die kleine hat ihre Haare aufgestellt und sich ganz groß gemacht und wollte auf die alte drauf gehen, was sie sonst niemals getan hat. Erst seit den Medikamenten aber das pinkeln war schon immer und wir wissen einfach nicht woran es liegen kann.

    • Von diekatzenexpertin - Kommentieren

      Hallo Isabelle, Stress mit anderen Katzen könnte der Grund für die Unsauberkeit der kleinen Maus sein. Falls Du Interesse an einer Verhaltensberatung per Telefon hast, dann schreibe mir gerne eine Nachricht über das Kontaktfomular. Herzliche Grüße Manuela

Kommentieren

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.
You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>