Erfahrungsbericht Katzennassfutter von Edenfood.

 Wir durften wieder Katzenfutter testen, diese Mal war es das wirklich sensationelle Katzennassfutter von Edenfood.

Hergestellt wird das Edenfood Katzenfutter mit dem Bioland Gütesigel von der Edenfood GmbH in Gauting. Das besondere an diesem Katzenfutter ist, dass es in Gläsern kalt abgefüllt wird. Zusammen mit der sehr offenen Deklaration kann man sich so schon vor dem Öffnen einen guten Eindruck von dem Futter machen.

 

Das sagt der Hersteller von Edenfood Katzenfutter:


Das Edenfood Sortiment für die Katze besteht aus 3 Menüs in BIO-Qualität. Alle Sorten sind Alleinfuttermittel und werden in Zusammenarbeit mit Ernährungsspezialisten sorgfältig auf die Bedürfnisse der Katze abgestimmt. Sie decken den Nährstoffbedarf vollständig ab, sind hochverträglich und geeignet für Allergiker.

 

Unser Versprechen

  • Edenfood Produkte tragen das Gütesiegel BIOLAND. Das bedeutet, dass die Inhaltsstoffe aus biologischer Landwirtschaft stammen und frei von Gentechnik sind.
  • Transparenz ist unser Gebot. Edenfood Produkte sind voll deklariert – nur was drauf steht ist auch drin.
  • Wir verwenden unterschiedliche Pflanzenöle in bester BIO-Qualität, um das Angebot an ungesättigten Omega-3- und 6-Fettsäuren optimal den Bedürfnissen Ihres Hundes/Ihrer Katze anzupassen.
  • Für jedes Edenfood Produkt werden nur 1 Quelle Protein (z.B. Huhn), 1 Quelle Kohlenhydrate (z.B. Reis) sowie Obst und Gemüse verwendet. Aus diesem Grund sind unsere Menüs auch für Hunde und Katzen mit Futtermittelunverträglichkeiten oder zur Einhaltung von Ausschlussdiäten geeignet.
  • Edenfood verarbeitet ausschließlich Muskelfleisch. An Innereien verwenden wir nur Herz und Leber in geringen Mengen und Mägen nur vom Huhn. Sogenannte tierische Nebenprodukte (wie Pansen, Euter, Milz, Niere oder Schlund) werden in unserem Futter grundsätzlich nicht verarbeitet.
  • Alle Rohstoffe werden im eigenen Unternehmen in Gauting hergestellt. Sie werden kalt abgefüllt und dann schonend gegart, damit Vitamine und Mineralstoffe weitestgehend erhalten bleiben.
  • Durch die spezielle Zusammensetzung ist das Angebot an ungesättigten Fettsäuren, Aminosäuren und Aminoethansulfonsäure (z.B. Taurin) optimal den Bedürfnissen ihrer Katze angepasst.

 

Folgende Sorten gibt es bisher von Edenfood Katzenfutter:

  1. Menü Huhn, Karotte – Ei
  2. Menü Pute, Kürbis
  3. Menü Ziege, Pastinake
Katzenfutter von Edenfood

Katzenfutter von Edenfood

Zusammensetzung Menü Huhn

Inhaltsstoffe: Bio-Hühnerkeulenfleisch 84%, Bio-Hühnerherz 5%, Bio-Hühnerleber 1%, Bio-Karotten 6%, Bio-Hühnereigelb 2,5%, Bierhefe*, Bio-Eierschalenpulver, Seealgenmehl
* Gentechnikfrei

100 Gramm / 208 kcal

200 Gramm Menü Bio-Huhn enthalten 280 mg Taurin

Analysedaten:

Rohprotein:16,5 %
Rohfett:11,5 %
Rohasche:1,4 %
Rohfaser:0,3 %
Feuchtigkeit:68,1 %
  
Calcium:0,25 %
Phosphor:0,21 %
(Verhältnis 1,2 :1)

 

Zusammensetzung Menü Pute

Inhaltsstoffe: Bio-Putenkeulenfleisch 81,5%, Bio-Putenherz 5%, Bio-Putenmägen 5%, Bio-Putenleber 1%, Bio-Kürbis 6%, Bierhefe*, Bio-Eierschalenpulver, Seealgenmehl
* Gentechnikfrei

100 Gramm / 174,5 kcal

200g Menü Bio-Pute enthalten 260 mg Taurin

Analysedaten:

Rohprotein:18,2 %
Rohfett:7,7 %
Rohasche:2,3 %
Rohfaser:0,3 %
Feuchtigkeit:71,5 %
  
Calcium:0,25 %
Phosphor:0,21 %
(Verhältnis 1,2 :1)

 

Zusammensetzung Menü Ziege

Inhaltsstoffe: Bio-Ziegenmuskelfleisch 91,5%, Bio-Ziegenleber 1%, Bio-Pastinake 6%, Bierhefe*, Bio-Eierschalenpulver, Seealgenmehl
* Gentechnikfrei

100 Gramm / 253,5 kcal

200g Menü Bio-Ziege enthalten 240 mg Taurin

Analysedaten:

Rohprotein:19,2 %
Rohfett:15,1 %
Rohasche:1,8 %
Rohfaser:0,4 %
Feuchtigkeit:63,5 %
  
Calcium:0,20 %
Phosphor:0,17 %
(Verhältnis 1,3 :1)

 

 

Testesser Filou mit Edenfood

Testesser Filou mit Edenfood

 

Das sagt die Katzenexpertin über Edenfood Katzenfutter:

 

Ich bin von dem Katzennassfutter von Edenfood begeistert. Es sieht im Glas aus wirklich schön aus und (bis auf die Sorte Ziege) riecht es auch sehr gut. Probieren ist nicht so mein Ding, aber wer das möchte wird hier geschmacklich sicher nicht enttäuscht, zumindest behauptet meine Nase das. Die Konsistenz ist fester als von herkömmlichen Nassfutter, dies finde ich aber durchaus positiv. Neben dem festen Anteil im Glas ist auch immer noch eine gute Menge Flüssigkeit enthalten die sicher von den meisten Katzen gerne angenommen wird. Die Zusammensetzung ist sehr gut, ich würde aber bei regelmäßiger Fütterung empfehlen ein wenig Taurin zu ergänzen.

Hätte ich bei Edenfood einen Wunsch frei, würde mich mir noch eine Sorte mit Schwein wünschen.

 

Das sagen die Katzen über BALDUIN Bio-Katzenfutter:

Meine Katzen haben die Sorten Huhn und Pute sehr gut geschmeckt. Die Sorte mit Ziege kam allerdings leider nicht besonders gut an, da gehen die Katzis also mit meiner Nase konform. Darum von den Katzis sehr gute 4,5 von 5 Sternen für das Katzenfutter von Edenfood.

 

Fazit über Edenfood Katzenfutter:

Sehr gutes (getreidefreies) Alleinfutter für Katzen in Bio-Qualität, welches auch für ernährungssensible Katzen geeignet ist. Bei all der Freude über die hervorragende Qualität kommt hier nun der Wermutstropfen: Der Preis liegt (je nach Abnahmemenge) zwischen 5,22 und 5,50 pro Glas. Obwohl ich das Futter meinen beiden gerne öfter servieren würde, ist der Preis damit leider über meinem Budget für Katzenfutter. Wer hier aber ein wenig mehr Spielraum hat, dem kann ich das Katzennassfutter von Edenfood mit gutem Gewissen empfehlen.

Edenfood führt übrigens auch Leckerlis in Form von getrockneten Fleisch und Ziegenkäsemarkronen. Für Katzen sind diese Leckerlis leider ein wenig zu hart, meine beiden versuchten darauf rumzukauen, hatten aber keinen Erfolg und verloren deswegen schnell das Interesse.

Snacks von Edenfood

Snacks von Edenfood

WeiterempfehlenEmail this to someoneShare on Google+Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on Twitter

Kommentieren

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.
You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>